Preis anfragen

Pflichtfeld
  • Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

1. Briefmarke der Welt aus echtem Glas - Glasbriefmarke postfrisch, Österreich

9,95 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 10-14 Tage
Preis anfragen

Pflichtfeld
  • 916551
Daß eine echte Briefmarke nicht aus Papier sein muß, das wissen wir längst – vor zwei Jahren... mehr
Produktinformationen "1. Briefmarke der Welt aus echtem Glas - Glasbriefmarke postfrisch, Österreich"

Daß eine echte Briefmarke nicht aus Papier sein muß, das wissen wir längst – vor zwei Jahren erschien die erste echte Porzellan-Briefmarke, eine Weltsensation. Es gibt Briefmarken aus Holz, Aluminium, Silber, Gold, Leder und vieles mehr, aber das gab es noch nie: eine zerbrechliche Briefmarke aus echtem Glas. Die 1. Briefmarke der Welt aus Glas stammt aus Österreich. Vorbild für die erste Glasbriefmarke - die übrigens kursgültig ist - war eines der berühmten „Sandlbilder“: eine Pietà in Hinterglasmalerei, bei der das Motiv rückseitig und spiegelverkehrt zu einem Gemälde aufgebaut wird.

Unmöglich?

Dieses Wort scheint es für die österreichische Postverwaltung nicht zu geben – mit der ersten Glasbriefmarke hat sie wieder einmal das Unmögliche möglich gemacht.
Natürlich entsteht ein solches Schmuckstück nicht in einer normalen Druckpresse, sondern in Zusammenarbeit mit der traditionsreichen Wiener Porzellanmanufaktur Augarten. Dort wird das außergewöhnliche Material und das traditionsreiche handgemalte Motiv in aufwendiger Handarbeit mittels lichtechter Pigmente in einem speziellen Siebdruckverfahren von Hand auf der Rückseite der Glasbriefmarke angebracht.
Danach folgt ein Einbrennverfahren, so dass das Motiv fest mit dem Glas verschmolzen wird und die Briefmarke eine besonders hohe Festigkeit erhält.

Das Motiv

Vorbild für die erste Glasbriefmarke war eines der berühmten „Sandlbilder“: eine Pietà in Hinterglasmalerei, bei der das Motiv rückseitig und spiegelverkehrt zu einem Gemälde aufgebaut wird. Dabei werden die Farben Schicht für Schicht aufgetragen, zuerst der Vordergrund und dann die weiter zurückliegenden Bildpartien, so dass die ­Farben besonders tief und authentisch wirken. Die Hinterglasmalerei hat in der kleinen oberösterreichischen Gemeinde Sandl eine große Tradition, was damit zusammenhängt, daß in der Böhmerwaldlandschaft viele Glashütten angesiedelt waren und das Grundmaterial, die Glastafeln, günstig bezogen werden konnten.

Derart moderne und innovative Briefmarken garantieren unserem Hobby die weltweite Beachtung, die es verdient. Die erste Glasbriefmarke wird unser Hobby nach dem Motto "New York, Rio, Tokio" auf der ganzen Welt verbreiten. Sie ist deshalb nicht unmöglich, nicht unnötig, sondern einzigartig. Eine  Briefmarke, die man auch dann besitzen sollte, wenn man normalerweise nicht „Österreich“ sammelt.

 

Land: Österreich
Typ: Briefmarke
Variante: postfrisch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "1. Briefmarke der Welt aus echtem Glas - Glasbriefmarke postfrisch, Österreich"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.