Preis anfragen

Pflichtfeld
  • Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie
1. Südamerikafahrt 1930 - Luxuskollektion, Brasilien

1. Südamerikafahrt 1930 - Luxuskollektion, Brasilien

795,00 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
Preis anfragen

Pflichtfeld
  • 992437
Die Luxuskollektion zur 1. Südamerikafahrt 1930! Seltene brasilianische Post! Diese... mehr
Produktinformationen "1. Südamerikafahrt 1930 - Luxuskollektion, Brasilien"

Die Luxuskollektion zur 1. Südamerikafahrt 1930!
Seltene brasilianische Post!

Diese phantastische Kollektion „Brasilianische Post“ dokumentiert die Heimfahrt des Luftschiffes LZ 127 „Graf Zeppelin“ von seiner ersten Südamerikafahrt des Jahres 1930.
Das Luftschiff startete am 25. Mai 1930 um 12.40 Uhr in Rio de Janeiro, landete nach 2.086 km in Recife, wo es am 28. Mai desselben Jahres um 15.06 Uhr startete und nach 7.487 km in Lakehurst (USA) landete. Danach ging es am 3. Juni 1930 weiter über Sevilla zum Heimathafen in Friedrichshafen, wo die Graf Zeppelin am 6. Juni um 19.21 Uhr sicher landete.
Der erste Teil dieser Briefe-Kollektion (3 Belege) sind frankiert mit den drei Sondermarken vom 16. Mai 1930, herausgegeben von der brasilianischen Post zur Deckung des Luftpostzuschlags. Die Marken tragen die Inschrift „Brasil – Europa“ und erschienen in den Nennwertstufen 5.000 R. (dunkelgrün), 10.000 R. (karmin) und 20.000 R. (ultramarin). Die Auflage des seltensten Wertes betrug nur 5.865 Exemplare. Abgestempelt wurden die Marken in Rio de Janeiro am 24. Mai, erhielten in Recife den Durchgangsstempel vom 28. Mai und zusätzlich den violetten Sonderbestätigungsstempel „Europe / Pan-America“. Auf der Rückseite dann der Ankunftsstempel von Friedrichshafen vom 6. Juni 1930.
Der zweite Teil der Kollektion ist frankiert mit den noch selteneren Zeppelinpostmarken der brasilianischen Post mit schwarzem Aufdruck „Graf Zeppelin“. Außerdem wurde das Wort „Europa“ in der rechten unteren Ecke mit „U.S.A.“ überdruckt – ein sehr seltener Satz, geschaffen für die Post in die Vereinigten Staaten von Amerika. Auflage der seltensten Marke nur 3.930 Exemplare. Auch diese Marken wurden ordnungsgemäß am 24. Mai in Rio de Janeiro abgestempelt – ein Tag bevor das Luftschiff startete. Links daneben der Durchgangsstempel von Recife und rückseitig etwas verschmiert abgeschlagen der Ankunfts-Maschinenstempel von Lakehurst.
Eine faszinierende Kollektion, die Sie in diesem feinen Erhaltungszustand kaum noch finden dürften.

Alle Belege sind selbstverständlich geprüft.

Variante: gestempelt
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "1. Südamerikafahrt 1930 - Luxuskollektion, Brasilien"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der teuerste Block der DDR Der teuerste Block der DDR
Inhalt 1 Stück
2.995,00 €
Flugpost am Rhein und Main 1912 - Flugpostkarte, Deutsches Reich Flugpost am Rhein und Main 1912 -...
Inhalt 1 Stück
149,50 €
Südamerikafahrt 1933 - Brief Südamerikafahrt 1933 - Brief
Inhalt 1 Stück
595,00 €
Originalbogen, Deutsche Post in China Originalbogen, Deutsche Post in China
Inhalt 1 Stück
1.798,00 €