• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

800. Todestag Hildegard von Bingen - Ersttagsbrief, Katalog-Nr. 1018, Bund

2,10 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 708158
Der Ersttagsbrief ist mit der Briefmarke zu 110 Pfennig "800. Todestag Hildegard von Bingen",... mehr
Produktinformationen "800. Todestag Hildegard von Bingen - Ersttagsbrief, Katalog-Nr. 1018, Bund"
Der Ersttagsbrief ist mit der Briefmarke zu 110 Pfennig "800. Todestag Hildegard von Bingen", Katalog-Nr. 1018, frankiert und abgestempelt mit Ersttagsstempel von Bonn mit Datum 9.8.1979. Die Briefmarke, der Stempel und der Ersttagsbrief zeigen Hildegard von Bingen (1098-1179), Benediktinerin und Mystikerin.

Zum 800. Todestag der Hildegard von Bingen, die als "die Große Frau des Mittelalters" in die Geschichte einging, verausgabte die Deutsche Bundespost eine Sonderbriefmarke.

Für Historiker, Mediziner und Theologen sind die Werke Hildegard von Bingen nach wie vor eine Fundgrube für wissenschaftliche Forschungen.

Hildegard von Bingen war die erste schriftstellernde Ärztin und die Begründerin der naturwissenschaftlichen Naturgeschichte in Deutschland. Sie starb am 17. September 1179 auf dem Rupertsberg bei Bingen am Rhein. Das Erbe ihres Gedankengutes wird heute in der von ihr gegründeten "Abtei St. Hildegard", Eibingen im Rheingau, bewahrt und gepflegt.

Die Sondermarke gestaltete im Auftrag der Deutschen Bundespost der Markenkünstler Peter Steiner, Stuttgart, ebenso den Postsonderstempel und exklusiv für die Kunden der Firma Hermann E. Sieger den Sonderumschlag.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "800. Todestag Hildegard von Bingen - Ersttagsbrief, Katalog-Nr. 1018, Bund"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen