Preis anfragen

Pflichtfeld
  • Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

900 Jahre Wartburg bei Eisenach - 3 Briefmarken postfrisch, Katalog-Nr. 1233-35, DDR

1,50 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
Preis anfragen

Pflichtfeld
  • 061351
Diese drei Briefmarken wurden dem Jubiläum "900 Jahre Wartburg bei Eisenach" gewidmet. Die... mehr
Produktinformationen "900 Jahre Wartburg bei Eisenach - 3 Briefmarken postfrisch, Katalog-Nr. 1233-35, DDR"
Diese drei Briefmarken wurden dem Jubiläum "900 Jahre Wartburg bei Eisenach" gewidmet. Die Briefmarken zu 10+5, 20 und 25 Pfg. zeigen Architektur der Wartburg bei Eisenach.

- Briefmarke zu 10+5 Pfg. / Wartburg, Teilansicht vom Osten mit Wehrgängen, Neuer Kemenate und Bergfried

- Briefmarke zu 20 Pfg. /  Wartburg, gotische Vogtei (Aufenthalt Luthers 1521/22)

- Briefmarke zu 25 Pfg. / Wartburg, Palas (romanische Hoffront des Landgrafenhauses), erbaut um 1200

 

Zwischen Wartburg bei Eisenach und Martin Luther gibt es eine intensive Verbindung.

Von 1498 bis 1501 besucht Martin Luther die Eisenacher Lateinschule und ist Gast der Patrizierfamilie Cotta. Im Mai 1521 läßt Kurfürst Friedrich der Weise Luther auf die Wartburg bei Eisenach bringen. Der mächtige Kurfürst hofft, dadurch Luther kurzzeitig aus dem Rampenlicht zu nehmen und die ständigen Angriffe auf die reformatorische Bewegung etwas abzuschwächen.

Luther verbringt die folgenden zehn Monate inkognito als "Junker Jörg" auf der Wartburg. Hier übersetzt er das Neue Testament aus einer griechischen Fassung in nur elf Wochen in die deutsche Sprache.

 

 

Land: DDR
Typ: Briefmarke
Variante: postfrisch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "900 Jahre Wartburg bei Eisenach - 3 Briefmarken postfrisch, Katalog-Nr. 1233-35, DDR"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.