• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Albrecht Dürer "Rosenkranzfest" - Briefmarken-Block postfrisch, Tschechoslowakei

12,50 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 913571
Dieser Briefmarken-Block erschien am 21. April 1889 in der Tschechoslowakei. Der... mehr
Produktinformationen "Albrecht Dürer "Rosenkranzfest" - Briefmarken-Block postfrisch, Tschechoslowakei"
Dieser Briefmarken-Block erschien am 21. April 1889 in der Tschechoslowakei. Der Briefmarken-Block enthält zwei Briefmarken mit einem Nennwert zu 10 Kronen. Der Blockrand zeigt eindrucksvoll das Gemälde "Das Rosenkranzfest" von Albrecht Dürer. Die Briefmarken zeigen Ausschnitte aus den Gemälden "Maria mit Kind" und "Musizierender Engel". Ein wunderschöner Briefmarken-Block.

Das komplette Werk zeigt rechts, beziehungsweise links von der Mutter Gottes Papst Pius II. und Kaiser Maximilian I. mit Gefolge. Das Gemälde entstand in Venedig und wurde von Mitgliedern der deutschen Kaufmannsgilde in Auftrag gegeben. Es war für die Kirche S. Bartolomeo in der Nähe von Fondaco dei Tedschi bestimmt. Zu beginn des 19. Jahrhunderts gelangte das Gemälde in das Strahow-Kloster in der Tschechoslowakei und anschließen 1933 ins Prager Museum.

Albrecht Dürer kam 1471 in Nürnberg auf die Welt und war ein deutscher Maler, Mathematiker und Kunsttheoretiker. Mit 15 Jahren lernte er bei dem Nürnberger Maler Michael Wolgenmut und schuf einige Landschaftsaquarelle. Im Jahr 1497 eröffnete er seine eigene Werkstatt und konnte sich bald einige Angestellte leisten. In den folgenden Jahren schuf er weitere wunderschöne Werke. Bei einer Reise in die Niederlande erkrankte er an Malaria und starb am 6. April 1528 im Alter von 56 Jahren.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Albrecht Dürer "Rosenkranzfest" - Briefmarken-Block postfrisch, Tschechoslowakei"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.