Mutter Teresa

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

In absteigender Reihenfolge

12 Artikel

Friedensnobelpreis, Gründung eines weltweit operierenden Ordens, Seligsprechung durch den Papst in Rekordzeit - Mutter Teresa.

Sie arbeitete im Krankenhaus und half kranken und bedürftigen Menschen auf den Straßen Kalkuttas. Immer mehr Nonnen schlossen sich ihr an und sie richtete in den Armenvierteln der Stadt eine Schule ein. Sie gründete 1950 den Orden "Missionarinnen der Nächstenliebe", eröffnete Waisenhäuser, eine Lepra-Kolonie, eine Tuberkuloseklinik und ein Heim für ledige Mütter.

Durch Berichte wurde sie weltweit bekannt und die Mächtigen dieser Welt fühlte sich durch ihren Besuch geehrt. 1997 starb die tapfere Nonne. In einer Rekordzeit von nur sechs Jahren nach ihrem Tod sprach der Vatikan sie selig. Heute kümmern sich in über 130 Ländern fast 5000 Schwestern und Brüder um Bedürftige.

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Zubehör für Ihre Briefmarken? Kein Problem - zum Briefmarken-Zubehör geht´s hier lang!