Hannover

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Sammeln Sie Briefmarken des Altdeutschen Staates "Hannover" bei Hermann E. Sieger GmbH.

Am 23. Oktober 1736 übernahm die Königlich Grossbritannische Churfürstlich Hannoversche Regierung das gesamte Postwesen. Ab dem Jahr 1848 gab es insgesamt 26 Postämter, 185 Postexpeditionen und 129 Postrelais.

Die ersten Briefmarken aus Hannover zeigen in einem Schild, das Wappen, den Wert der Marke in Zahlen und die Inschriften "Franco" und "Hannover". Im Jahr 1853 erschien eine Briefmarken mit doppelter Währung zu "3 PFENNIGE".

Sieben Jahre später erschien eine Stadtpostmarke zu ½ Groschen. Diese Marke zeigt auf weißem Hintergrund ein Posthorn, eine Krone und das Wort "HANNOVER". 

Holen Sie sich einen Michel-Katalog nach Hause und informieren sich über Briefmarken aus Deutschland.