Norddt. Postbezirk

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

Sammeln Sie Briefmarken des Altdeutschen Staates "Norddeutscher Postbezirk" bei Hermann E. Sieger GmbH.

Der Norddeutsche Postbezirk wurde in Artikel 48 der Verfassung des Norddeutschen Bundes als einheitliche Staatsverkehrsanstalt für das Post- und Telegraphenwesen eingerichtet. 

Zum Norddeutschen Postbezirk gehörten: Preußen mit Lauenburg, Sachsen, Mecklenburg-Schwerin, Sachsen-Weimar, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Braunschweig, Sachsen-Meiningen, Sachsen-Coburg-Gotha, Anhalt, Schwarzburg-Rudolstadt, Schwarzburg-Sondershausen, Waldeck, Reuß ältere Linie, Reuß jüngere Linie, Schaumburg-Lippe, Lippe, Lübeck, Bremen und Hamburg.

Für Briefe gab es die Gewichtsstufen 1 Zolllot zu 1 Silbergroschen und 250 g zu 2 Silbergroschen.

Holen Sie sich einen Michel-Katalog nach Hause und informieren sich über Briefmarken aus Deutschland.