Innsbruck 1976

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

Vom 4. Februar bis zum 15. Februar 1976 fanden in Innsbruck die Olympischen Winterspiele statt.

Die Winterspiele waren zuerst an Denver vergeben worden. Da jedoch die Bevölkerung gegen eine Verwendung von Steuergeldern für die Winterspiele in Denver war, mussten die Spiele zurückgegeben werden.

Die beste Sportlerin war Rosi Mittermaier, die in der Abfahrt und dem Slalom die ersten beiden der drei alpinen Skiwettbewerbe gewann.

Bei der Eröffnungsfeier wurden zwei olympische Feuer entzündet. Das erste für das Jahr 1964 von Christl Haas, das zweite für 1976 von Josef Feistmantl.

Die perfekte Unterbringung für Ihre Briefmarken sind Einsteckbücher und Ringbinder.