Angola

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

Angola ist ein Staat in Südwest-Afrika. Angola grenzt an Namibia, Sambia, Republik Kongo und den Atlantischen Ozean.

Von November bis April ist in Angola Regenzeit. Das Klima wird stark durch den kühlen Benquelastrom (17–26 °C) beeinflusst. An der Küste und im Norden des Landes ist es tropisch. Es gibt das ganze Jahr hohe Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 °C, nachts ist es nur unwesentlich kühler.

Angola ist reich an Wildtieren. Dort gibt es Elefanten, Flusspferde, Geparden, Gnus, Krokodile, Strauße, Nashörner und Zebras. Die Ausweitung der Landwirtschaft, aber auch die Zerstörungen durch die Bürgerkriege und der Handel mit Elfenbein gefährden das Überleben vieler Arten. Die Vegetation reicht klimabedingt von tropischem Regenwald im Norden und in Cabinda über Baumsavannen im Zentrum bis zur trockenen Grassavanne.

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Zubehör für Ihre Briefmarken? Kein Problem - zum Briefmarken-Zubehör geht´s hier lang!