Französisch-Guyana

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Französisch-Guayana hat eine 378 Kilometer lange Atlantikküste, grenzt an Brasilien und Surinamean, gehört aber offiziel zu Frankreich und somit zur Europäischen Union.


Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Cayenne mit ca. 63 000 Einwohnern und liegt auf einer Insel in der Mündung des Flusses Río Cayenne. Der Euro ist gesetzliches Zahlungsmittel. Der Großteil der Bevölerung lebt an der Küste. Die Fläche des relativ unbekannten Landes ist in etwa so groß wie Portugal und hat Anteil am Guayanischen Bergland.

Französisch-Guayana besitzt das größte zusammenhängende Waldgebiet der EU und besteht zu 90 % aus tropischem Regenwald. Auch die tosenden Wasserfälle, die sich von den steilen Tafelberg-Klippen herabstürzen sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Für Ihre aktuellen Briefmarken und Münzen bieten wir Ihnen Sammel- und Aufbewahrungssysteme für Briefmarken und Münzen von namhaften Herstellern wie Lindner, Leuchtturm und Safe.