Ersttagsbriefe

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Die Französische Gebiete in der Antarktis sind ein französisches Überseegebiet.

Die Zugehörigkeit des Adelielands zum Territorium ist aufgrund des Antarktisvertrages völkerrechtlich jedoch nicht anerkannt. Im Gebiet südlich von 60 Grad südlicher Breite übt Frankreich seine Gebietshoheit daher nur im Rahmen der Bestimmungen des Antarktisvertrages von 1959 und des Umweltschutzprotokolls zum Antarktisvertrag von 1991 aus. Das Antarktisgebiet Adelieland umfasst eine Fläche von 432.000 km², die Îles Éparses befinden sich bei Madagaskar und haben eine Fläche von 39 km².

Das Gebiet hat keine permanenten Einwohner. Rund 140 Forscher überwintern in vier antarktischen Forschungsstationen. Diese Zahl kann sich während der Sommermonate verdoppeln. Hinzu kommt die Besatzung der Militärstützpunkte auf vier der Îles Éparses, die sich insgesamt auf 54 beläuft.

Um jedes Detail auf Ihren Briefmarken genau erkennen zu können, bieten wir Ihnen nützliche Lupen an.