Uruguay

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel

Uruguay liegt in Südamerika. Die Hauptstadt des Landes ist Montevideo, die liegt mit ihren 1,2 Mrd. Einwohnern an der Südküste.

Das Klima ist im Norden subtropisch, im Süden gemäßigt. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt dort bei 16,5 °C. Der wärmste Monat ist der Januar mit etwa 22 °C, während der Juni der kühlste Monat ist, mit durchschnittlich 10 °C. Im Landesinneren liegt die Jahresmitteltemperatur etwas höher, hauptsächlich aufgrund der wärmeren Sommertemperaturen.

Von den einst mächtigen, undurchdringlichen Buschwäldern sind nur noch wenige Restbestände erhalten. Die Waldstücke, meist am Unterlauf der Flüsse, nehmen heute insgesamt nur 5 Prozent des Staatsgebietes ein. Charakteristisch für die in Uruguay vorherrschende Form der Vegetation sind hohe Präriegräser.

Die häufigsten Säugetiere in Uruguay sind Hirsche, Wildschweine, Otter, Füchse, Gürteltiere, Ameisenbären und verschiedene Nagetiere. Uruguay verfügt (nach Alaska) über die zweitgrößte Kolonie von Seehunden und Seelöwen, welche auf der Isla de Lobos (= Robbeninsel, vor Punta del Este gelegen) beheimatet ist. Auch Wale und Delfine werden gesichtet.

Wir bieten Ihnen Sammel- und Aufbewahrungssysteme für Briefmarken und Münzen von namhaften Herstellern wie Lindner, Leuchtturm und Safe.