• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO

19,70 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 709431
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten“ mit Briefmarken der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und... mehr
Produktinformationen "Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO"
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten“ mit Briefmarken der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York. Die Briefmarken sind mit den von den Postverwaltungen verwendeten Sonderstempeln abgestempelt.

Dieser Trio-Brief ist mit Briefmarken der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York zum Thema „Gefährdete Arten“ frankiert.

UNO-Wien: 7 S. / 0,51 Euro, Leopard (Panthera pardus). Leoparden sind hochspezialisierte Katzen mit abgerundetem Kopf und nur wenigen Zähnen. 7 S. / 0,51 Euro, Löffler (Platalea leucorodia). Der Weiße Löffler ist, wie schon sein Name sagt, fast ganz weiß mit schwarzen Beinen und schwarzem Schnabel, der am Ende einen gelben Fleck aufweist. 7 S. / 0,51 Euro, Südanden-Hirsch (Hippocamelus bisulcus). Der Südanden-Hirsch lebt als Einzelgänger oder in kleinen Gruppen von zwei oder drei Tieren, in der beide Geschlechter vertreten sind. 7 S. / 0,51 Euro, Schwertwal (Orcinus orca). Typisch für den Schwertwal ist seine hohe, breite Rückenflosse, die bei den Weibchen sichelförmig und bei den Männchen dreieckig ist.

UNO-Genf: 0,90 Fr. Flusspferd (Hippopotamus amphibius). Flusspferde sind massige Säugetiere und echte Wasserbewohner, die dem Leben im Wasser hervorragend angepasst sind. 0,90 Fr. Koskorobaschwan (Coscoroba coscoroba). Der Koskorobaschwan ist 90 bis 115 cm lang, sein Kopf ist weiß, der Schnabel rosa, breit und abgeflacht; sein weißes Gefieder weist an den äußeren Flugfedern schwarze Spitzen auf. 0,90 Fr. Smaragdwaran (Varanus prasinus). Der Smaragdwaran gehört zu den kleineren Arten dieser Gattung, die 36 verschiedene Spezies umfasst. 0,90 Fr. Seeotter (Enhydra lutris). Der gesellige Seeotter ernährt sich hauptsächlich von Mollusken (Weichtiere).

UNO-New York: 33 c. Braunbär (Ursus arctos). Bären sind Allesfresser, also sowohl Pflanzen- als auch Fleischfresser. 33 c. Schwarzbauchtrappe (Lissotis melanogaster). Die Schwarzbauchtrappe hat einen ungefiederten Kopf mit schwarzen Flecken, an der Unterseite des Schnabels und an der Brust ist sie schwarz mit weißen Tupfen. 33 c. Krokodilschwanz-Höckerechse (Shinisaurus crocodilurus). Die Krokodil-Höckerechse ist ausschließlich in einem sehr kleinen Gebiet der autonomen Region Guangxi Chinas auf Berghängen zwischen 200 und 500 m Seehöhe beheimatet. 33 c. Zwergschimpanse (Pan paniscus). Die Zwergschimpansen oder Bonobos leben sowohl am Boden als auch in Bäumen, verbringen die meiste Zeit jedoch am Boden des Waldes.

Die Briefmarken aus Wien, Genf und New York tragen jeweils den dort von der Postverwaltung verwendeten Sonderstempel.
Bei den „UNO-Trio-Briefen“ handelt es sich um Umschläge, frankiert jeweils mit den Ausgaben der drei Postverwaltungen: UNO-New York, UNO-Genf und UNO-Wien, versehen mit dem jeweiligen Ersttagssonderstempel. Ursprünglich waren solche Trio-Briefe möglich, durch den Zeitunterschied zwischen Wien und Genf einerseits sowie New York andererseits, d.h. ein Kurier beförderte die Briefe. Jetzt werden solche Trio-Briefe von der UNO-Postverwaltung amtlich herausgegeben

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.