• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO

12,50 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 709425
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten“ mit Briefmarken der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und... mehr
Produktinformationen "Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO"
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten“ mit Briefmarken der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York. Die Briefmarken sind mit den von den Postverwaltungen verwendeten Sonderstempeln abgestempelt.

Dieser Trio-Brief ist mit Briefmarken der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York zum Thema „Gefährdete Arten“ frankiert.

UNO-Wien: 7 S. / 0,51 Euro, Brillenbär (tremarctos ornatus). Der Brillenbär ist ein Sohlengänger, was bedeutet, dass seine Vorderbeine länger sind als seine Hinterbeine. 7 S. / 0,51 Euro, Laysan-Stockente (Anas laysanensis). Die Laysan-Stockente kommt nur auf der Insel Laysan vor, einer knapp 2,5 qkm großen Insel des Hawaii-Archipels. 7 S. / 0,51 Euro, Erdwolf (Proteles cristatus). Der Erdwolf ist das einzige Mitglied der Familie Protelidae und ein enger Verwandter der Hyänen. 7 S. / 0,51 Euro, Silberlangur (Trachypithecus cristatus). Diese Affenart ist ein tagaktiver Baumbewohner und lebt in Gruppen von 12 bis 13 Tieren.

UNO-Genf: 0,90 Fr. Canadischer Luchs (Felis lynx canadensis). Luchse sind nachtaktive Einzelgänger und jagen im tiefen Wald bis in die frühen Morgenstunden. 0,90 Fr. Ährenträgerpfau (Pavo Muticus). Der männliche Ährenträgerpfau ist ein relativ großer Vogel, der bis zu 3 m lang werden kann. 0,90 Fr. Elefantenschildkröte, Galápagos-Riesenschildkröte (Geochelone elephantopus). Der Panzer der Galápagos-Schildkröte wird bis zu 100 cm lang und ist entweder hoch aufgewölbt oder sattelförmig. 0,90 Fr. Wieselmaki spp. (Lepilemur spp.). Die Wieselmakis sind mittelgroße Tiere mit einer Körperlänge von 28 bis 36 cm und einem 25-30 cm langen Schwanz.

UNO-New York: 34 c. Tüpfelkuskus (Phalanger maculatus). Das Tüpfelkuskus ähnelt zwar den primitiven Affen Afrikas und Südamerikas, gehört aber nicht zu dieser großen Familie dieser Primaten. Es ist vielmehr ein Beuteltier, das sein einziges Junges im Beutel säugt. 34 c. Pracht-Quetzal (Pharomachrus mocinno). Der Pracht-Quetzal ist der Nationalvogel Guatemalas und war für die Azteken und Mayas von symbolischer Bedeutung. 34 c. Gila-Krustenechse (Heloderma suspectum). Die Gila-Krustenechse ist eine der beiden wirklich giftigen Echsen. Die andere ist die Skorpion-Krustenechse. 34 c. Guereza, Abessinischer Stummelaffe (Colobus guereza). Der Guereza ist ein relativ großer Affe mit langem Schwanz, der bei einer Körperlänge von 55 bis 75 cm 65 bis 90 cm lang ist.

Die Briefmarken aus Wien, Genf und New York tragen jeweils den dort von der Postverwaltung verwendeten Sonderstempel.
Bei den „UNO-Trio-Briefen“ handelt es sich um Umschläge, frankiert jeweils mit den Ausgaben der drei Postverwaltungen: UNO-New York, UNO-Genf und UNO-Wien, versehen mit dem jeweiligen Ersttagssonderstempel. Ursprünglich waren solche Trio-Briefe möglich, durch den Zeitunterschied zwischen Wien und Genf einerseits sowie New York andererseits, d.h. ein Kurier beförderte die Briefe. Jetzt werden solche Trio-Briefe von der UNO-Postverwaltung amtlich herausgegeben.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.