• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO

14,90 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 709385
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten“ mit Viererblocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und... mehr
Produktinformationen "Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO"
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten“ mit Viererblocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York. Die Viererblocks sind mit den von den Postverwaltungen verwendeten Sonderstempeln abgestempelt.

Dieser Trio-Brief ist mit Viererblocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York zum Thema „Gefährdete Arten“ frankiert.

UNO-Wien: 0,55 Euro, Erdbeerfrosch, Zwerg-Panamabaumsteiger (Dendrobates pumilio). Der Erdbeerfrosch oder Zwerg-Panamabaumsteiger findet sich in einem weiten Verbreitungsgebiet an der Atlantikküste in den Tiefland-Tropenwäldern des östlichen Teils von Zentralnicaragua, Costa Rica und Nordwest-Panama; 0,55 Euro, Gelbgebänderter Baumsteiger, G. Blattsteiger, G. Pfeilgiftfrosch (Dendrobates leucomelas). Wie alle Arten dieser Gattung hat der Gelbgebänderte Pfeilgiftfrosch kurze, kräftige Hinterbeine und zeigt typisch dicke Hautpolster an der Oberseite der Finger und Zehen; 0,55 Euro, Teppichchamäleon (Furcifer lateralis). Das Teppichchamäleon gehört zu den echten Chamäleons; 0,55 Euro, Gartenboa (Corallus hortulanus). Ein charakterisches Merkmal der Gartenboa ist ihr großer, schwerer, dreieckiger Kopf auf einem sehr schlanken Hals.

UNO-Genf: 1 Fr. Tomatenfrosch (Dyscophus antongilii). Tomatenfrösche können sich zur Abschreckung von Räubern aufblähen; 1 Fr. Gestreifter Blattsteigerfrosch oder Pfeilgiftfrosch (Phyllobates vittatus). Der Gestreifte Blattsteigerfrosch ist ein kleiner, tagaktiver, landlebender Giftfrosch; 1 Fr. Lappenchamäleon (Chamaeleo dilepis). Das Lappenchamäleon ist ein großer Vertreter seiner Art und kann eine Körperlänge von bis zu 38 cm erreichen; 1 Fr. Grüne Hundskopfboa (Corallus caninus). Die Grüne Hundskopfkobra ist eine ausschließlich auf Bäumen lebende, durch ihre leuchtend grüne Färbung mit weißen Streifen auffallende Schlange.

UNO-New York: 37 c. Goldfröschchen (Mantella aurantiaca). Das Goldfröschchen ist ein kleiner, 20 bis 26 mm großer Frosch; 37 c. Färberfrosch (Dendrobates tinctorius). Der Name der bunt gefärbten Giftfrösche leitet sich von ihrer Fähigkeit ab, durch die Haut toxische Piperidinalkaloide abzusondern; 37 c. Pantherchamäleon (Furcifer pardalis). Chamäleons sind hochspezialisierte, auf Bäumen lebende Eidechsen mit flachem, blattförmigen Körperbau; 37 c. Regenbogenboa (Epicrates cenchria gaigei). Es handelt sich dabei um eine als Einzelgänger lebende, nachtaktive Art, die eine Länge von bis zu 200 cm erreichen kann.

Die Sondermarken aus Wien, Genf und New York tragen jeweils den dort von der Postverwaltung verwendeten Sonderstempel.
Bei den „UNO-Trio-Briefen“ handelt es sich um Umschläge, frankiert jeweils mit den Ausgaben der drei Postverwaltungen: UNO-New York, UNO-Genf und UNO-Wien, versehen mit dem jeweiligen Ersttagssonderstempel. Ursprünglich waren solche Trio-Briefe möglich, durch den Zeitunterschied zwischen Wien und Genf einerseits sowie New York andererseits, d.h. ein Kurier beförderte die Briefe. Jetzt werden solche Trio-Briefe von der UNO-Postverwaltung amtlich herausgegeben.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gefährdete Arten, Trio-Brief, UNO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.