• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Münzen und Flaggen, Trio-Brief, UNO

39,95 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 709358
UNO-Trio-Brief „Münzen und Flaggen“ mit Briefmarken-Blocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien,... mehr
Produktinformationen "Münzen und Flaggen, Trio-Brief, UNO"
UNO-Trio-Brief „Münzen und Flaggen“ mit Briefmarken-Blocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York. Die Briefmarken-Kleinbogen sind mit den von den Postverwaltungen verwendeten Sonderstempeln abgestempelt.

Dieser Trio-Brief ist mit Briefmarken-Blocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York zum Thema „Münzen und Flaggen“ frankiert.

Diese Serie wird nun jedes Jahr die Münzen und Flaggen von 24 UN-Mitgliedstaaten abbilden und daher erwartungsgemäß acht Jahre lang herausgegeben, so lange, bis alle 192 Mitgliedstaaten berücksichtigt wurden. Es erscheint jeweils ein Kleinbogen-Block bei einer der Postverwaltungen der Vereinten Nationen in Wien, Genf und New York. Der Kleinbogen-Block besteht aus zwei Blocks zu je vier Briefmarken, wobei eine senkrechte Durchstichzähnung den Bogen in zwei Zusammendrucke teilt:

UNO-Wien: Viererblock: 0,65 Euro, Republik Litauen, seit 17.9.1991 UN-Mitglied; 0,65 Euro, Republik Griechenland, seit 25.10.1945 UN-Mitglied; 0,65 Euro, Republik Estland, seit 17.9.1991 UN-Mitglied; 0,65 Euro, Tschechische Republik, seit 19.1.1993 UN-Mitglied. Viererblock: 0,65 Euro, Kirgisistan, seit 2.3.1992 UN-Mitglied; 0,65 Euro, Oman, seit 7.10.1971 UN-Mitglied; 0,65 Euro, Usbekistan, seit 2.3.1992 UN-Mitglied; 0,65 Euro, Fürstentum Monaco, seit 28.5.1993 UN-Mitglied.

UNO-Genf: Viererblock: 0,85 Fr. Mongolei, seit 27.10.1961 UN-Mitglied; 0,85 Fr. Republik Senegal, seit 28.9.1960 UN-Mitglied; 0,85 Fr. Republik Nicaragua, seit 24.10.1945 UN-Mitglied; 0,85 Fr. Zentralafrikanische Republik, seit 20.9.1960 UN-Mitglied. Viererblock: 0,85 Fr. Ägypten, seit 24.10.1945 UN-Mitglied; 0,85 Fr. Republik Kongo, seit 20.9.1960 UN-Mitglied; 0,85 Fr. Algerien, seit 8.10.1962 UN-Mitglied; 0,85 Fr. Ukraine, seit 24.10.1945 UN-Mitglied.

UNO-New York: Viererblock: 44 C. Republik Mauritius, seit 24.4.1968 UN-Mitglied; 44 C. Guyana, seit 20.9.2966 UN-Mitglied; 44 C. Republik Chile, seit 24.10.1945 UN-Mitglied; 44 C. Norwegen, seit 27.11.1945 UN-Mitglied. Viererblock: 44 C. Demokratische Republik Osttimor, seit 27.9.2002 UN-Mitglied; 44 C. Island, seit 19.11.1946 UN-Mitglied; 44 C. Fidschi, seit 13.10.1970 UN-Mitglied; 44 C. Komoren, seit 12.11.1975 UN-Mitglied.

Die Sondermarken aus Wien, Genf und New York tragen jeweils den dort von der Postverwaltung verwendeten Sonderstempel.
Bei den „UNO-Trio-Briefen“ handelt es sich um Umschläge, frankiert jeweils mit den Ausgaben der drei Postverwaltungen: UNO-New York, UNO-Genf und UNO-Wien, versehen mit dem jeweiligen Ersttagssonderstempel. Ursprünglich waren solche Trio-Briefe möglich, durch den Zeitunterschied zwischen Wien und Genf einerseits sowie New York andererseits, d.h. ein Kurier beförderte die Briefe. Jetzt werden solche Trio-Briefe von der UNO-Postverwaltung amtlich herausgegeben.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Münzen und Flaggen, Trio-Brief, UNO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.