• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Gefährdete Arten: Flora, Trio-Brief, UNO

14,90 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 709386
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten: Flora“ mit Viererblocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien,... mehr
Produktinformationen "Gefährdete Arten: Flora, Trio-Brief, UNO"
UNO-Trio-Brief „Gefährdete Arten: Flora“ mit Viererblocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York. Die Viererblocks sind mit den von den Postverwaltungen verwendeten Sonderstempeln abgestempelt.

Dieser Trio-Brief ist mit Viererblocks der drei UNO-Postverwaltungen Wien, Genf und New York zum Thema „Gefährdete Arten: Flora“ frankiert.

UNO-Wien: 0,55 Euro, Leoparden-Orchidee (Ansellia africana). Die wegen ihrer braun gefleckten gelben Blüten auch als „Leoparden-Orchidee“ bezeichnete Pflanze ist in ganz Afrika weit verbreitet; 0,55 Euro, Phragmipedium kovachii. Die Gattung Phragmipedium umfasst etwa 20 terrestrische Arten; 0,55 Euro, Susin Sushin Gyokuchin (Cymbidium ensiforlium). Cymbidium ensiforlium, im Englischen auch als „Oriental Orchid“ bezeichnet, war vermutlich eine der ersten kultivierten Cymbidium-Arten; 0,55 Euro, Feuerorchidee (Renanthera imschootiana). Die Gattung Renanthera umfasst etwa 15 im Raum von Nordostindien und Chinabis zu den Philippinen und Papua Neuguinea verbreitete Arten.

UNO-Genf: 1 Fr. Laelia milleri. Die mehr als 50 Arten umfassende Gattung Laelia ist im Gebiet vom südlichen Mexiko bis nach Peru und Brasilien sowie Westindien beheimatet; 1 Fr. Psygmorchis pusilla. Psygmorchis pusillus findet sich relativ häufig in Höhen bis zu 800 m auf Bäumen und Sträuchern auf Weideland, Kaffeeplantagen und in heißen feuchten Wäldern; 1 Fr. Dendrobium cruentum. Die Gattung Dendrobium umfasst mehr als 900 Arten und ist im Gebiet von China und Indien über Südostasien, Malaysia und die Philippinen bis nach Australien, Neuseeland und den Pazifischen Inseln verbreitet; Purpurknabenkraut (Orchis purpurea). Die Gattung Orchis umfasst etwa 35 Arten terrestrischer Orchideen, die über das gesamte tropische Asien verbreitet ist.

UNO-New York: 37 c. Blaue Vanda (Vanda coerulea). Vanda coerulea ist die bekannteste von etwa 50 Arten dieser Gattung, die über das gesamte tropische Asien verbreitet ist; 37 c. Schwanenorchidee (Cycnoches spp.). Die Gattung Cycnochus umfasst etwa 12 Arten, die im tropischen Südamerika beheimatet sind; 37 c. Wintercattleya (Cattleya trianae). In der Natur findet sich Cattleya trianae nur in den höheren Regionen der kolumbianischen Anden; 37 c. Aerangis modesta. Aerangis modesta findet sich auf den Komoren und in Madagaskar in Höhen vom Meeresniveau bis 1.500 m.

Die Sondermarken aus Wien, Genf und New York tragen jeweils den dort von der Postverwaltung verwendeten Sonderstempel.
Bei den „UNO-Trio-Briefen“ handelt es sich um Umschläge, frankiert jeweils mit den Ausgaben der drei Postverwaltungen: UNO-New York, UNO-Genf und UNO-Wien, versehen mit dem jeweiligen Ersttagssonderstempel. Ursprünglich waren solche Trio-Briefe möglich, durch den Zeitunterschied zwischen Wien und Genf einerseits sowie New York andererseits, d.h. ein Kurier beförderte die Briefe. Jetzt werden solche Trio-Briefe von der UNO-Postverwaltung amtlich herausgegeben.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gefährdete Arten: Flora, Trio-Brief, UNO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.