• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Heiligtumsfahrt Aachen - Ersttagsbrief, Katalog-Nr. 1017, Bund

1,50 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 708157
Der Ersttagsbrief ist mit der Sonderbriefmarke zu 50 Pfennig "Heiligtumsfahrt Aachen",... mehr
Produktinformationen "Heiligtumsfahrt Aachen - Ersttagsbrief, Katalog-Nr. 1017, Bund"
Der Ersttagsbrief ist mit der Sonderbriefmarke zu 50 Pfennig "Heiligtumsfahrt Aachen", Katalog-Nr. 1017, frankiert, und wurde mit Sonderstempel von Bonn am 12.7.1979 abgestempelt. Als Motiv zeigt die Briefmarke ein Kreuz mit Zeichen Karls des Großen (742-814), König der Franken und römischer Kaiser.

Aachen feierte im Jahre 1979 wieder die traditionelle Heiligtumsfahrt, eine Wallfahrt zur Kirche, zum Grab und zum Heiligtumssatz Karls des Großen. Sie findet in einem siebenjährigen Rhythmus statt, der sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen läßt.

Die Sonderbriefmarke der Bundespost zeigt als Bildmotiv ein Kreuz über dem Erdkreis. In den Erdkreis eingezeichnet ein achteckiges Feld, das an das Oktogon des Aachener Turms erinnert. In diesem Feld das Zeichen Karls des Großen, mit dem die Münzen und die Urkunden versehen wurden.

Professor Karl Hans Walter, Pöcking, gestaltete im Auftrag der Bundespost dieses Postwertzeichen sowie den Sonderstempel und exklusiv für die Kunden der Firma Hermann E. Sieger den Sonderumschlag.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heiligtumsfahrt Aachen - Ersttagsbrief, Katalog-Nr. 1017, Bund"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen