• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Int. Jahr der Alphabetisierung "Die Hexe und der Zauberer" - Briefmarken-Block postfrisch

16,95 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 711709
Dieser Briefmarken-Block wurde am 14. Februar 1991 in Gambia zum Internationalen Jahr der... mehr
Produktinformationen "Int. Jahr der Alphabetisierung "Die Hexe und der Zauberer" - Briefmarken-Block postfrisch"
Dieser Briefmarken-Block wurde am 14. Februar 1991 in Gambia zum Internationalen Jahr der Alphabetisierung verausgabt und ist dem Disney Film "Die Hexe und der Zauberer" gewidmet. Der Briefmarken-Block enthält neun Briefmarken. Die Briefmarken zeigen Ausschnitte aus dem Film "Die Hexe und der Zauberer". Katalogwert Michel 22,00 Euro. Katalog-Nr.: 1102-10

Der Disney Film "Die Hexe und der Zauberer" (Originaltitel: The Sword in the Stone) ist ein Zeichentrickfilm von Walt Disney. In dem Film sucht eine Stadt einen König. Dort gibt es einen Stein in dem ein Schwert steckt. Laut einer Legende, wird derjenige König, der das Schwert herauszieht. Viele Männer versuchen es, doch niemand schafft es. Zur gleichen Zeit wächst der Waisenjunge Arthur auf einer Burg bei Sir Hector und dessen Sohn Kay heran. Arthur begleitet Kay oft unbemerkt bei der Jagd. Der ungeschickte Arthur vermasselt jedoch die Jagd von Kay und dessen Pfeil fliegt in den Wald. Arthur bietet an, den Pfeil zu holen. Als Arthur den Pfeil in einem Baum sieht, will er ihn herausziehen und fällt in das Haus von Merlin dem Zauberer. Die beiden gehen zurück zu Sir Hector. Eine Zeit später verkündet ein Bote, dass man die Suche nach dem König, der das Schwert herausziehen soll aufgegeben hat. Man will bei einem Turnier den neuen König ermitteln. Kay soll bei diesem Turnier mitmachen und Arthur soll sein Schildknappe sein. Merlin entscheidet sich Arthur etwas beizubringen. Zuerst verwandelt er ihn in einen Fisch. Nach kurzen Schwimmübungen kann er gut genug schwimmen. Als Arthur heim kommt wird er wieder bestraft. Merlin verwandelt Arthur diesmal in ein Eichhörnchen und er lernt, die Liebe kennen. Eine Eichhörnchendame verliebt sich in ihn. Beim Toben mit ihr fällt er jedoch herunter und der Wolf will ihn fressen. Die Eichhörnchendame weiß dies zu verhindern, aber als Merlin ihn wieder zurückverwandelt, bricht Arthur ihr Herz. Kurz vor seiner dritten und letzten Verwandlung lernt Arthur das Alphabet und träumt dann vom Fliegen. Merlin erfüllt ihn diesen Wunsch und nach ein kurzen Flugstunde, wird er von einem Adler gejagt. Auf der Flucht landet er bei Madame Mim. Sie ist wie das Gegenstück zu Merlin und möchte Arthur töten. Dazu verwandelt sie sich in eine Katze und jagt diesen durch ihr Haus. Als Merlin erscheint, fordert sie ihn zu einem Zauberduell heraus. Jeder verwandelt sich in irgendein Lebewesen. Merlin gewinnt gegen sie, indem er sich in einen Bazillus verwandelt, daraufhin wird Mim krank. Auf dem Turnier vergisst Arthur das Schwert von Kay. Beim Holen dieses Schwertes, ist die Pension geschlossen. In seiner Verzweiflung geht Arthur zum Stein mit dem Schwert und zieht es heraus. Nachdem die Leute beim Turnier das Schwert entdeckt haben, soll Arthur noch einmal das Schwert aus dem Stein herausziehen, um zu beweisen, dass er es getan hat und somit der König ist. Erst will Arthur eigentlich gar kein König sein. Merlin wird zu seinem Berate und Arthurs Meinung ändert sich.

Land: Gambia
Typ: Briefmarkenblock
Variante: postfrisch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Int. Jahr der Alphabetisierung "Die Hexe und der Zauberer" - Briefmarken-Block postfrisch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.