Übersee

In absteigender Reihenfolge

1-18 von 74

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-18 von 74

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Münzen sind vom Staat genehmigte Zahlungsmittel oder werden ähnlich wie Briefmarken gesammelt.

Die Münzen können neben ihrem Kurswert auch einen Sammlerwert erlangen. Die Nachfrage wird vom Interesse der Sammler, Kursschwankungen, Modewellen oder aktuellen politischen Ereignissen mitbestimmt.

Moderne Münzen tragen üblicherweise drei Aufschriften:

  • das Land,
  • den Wert (aus Nominal und Währungseinheit) und
  • das Prägejahr.

Bei Euromünzen gibt es in der Regel ein Erkennungszeichen für das Land auf der Rückseite der Münze. Außerdem ist auf der Rückseite meistens die Werangabe. Die Vorderseite der Münze ist dort, wo der Kopf des Herrschers oder das Wappen der Republik zu sehen ist. Dazwischen befindet sich der Münzrand, der geriffelt oder beschriftet ist.

Für den optimalen Schutz Ihrer exklusiven Münzen bieten wir Ihnen Münzenboxen von Lindner und Safe an.