• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Phoenix Marslanders - Sonderbeleg, USA

5,90 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 709837
Dieser Sonderbeleg erschien zu Ehren der erfolgreichen Landung des "Phoenix Marslanders" auf dem... mehr
Produktinformationen "Phoenix Marslanders - Sonderbeleg, USA"
Dieser Sonderbeleg erschien zu Ehren der erfolgreichen Landung des "Phoenix Marslanders" auf dem Mars. Frankiert ist der Sonderbeleg mit der Briefmarke "Pionier II." und einer selbstklebenden Freimarke. Abgestempelt ist der Sonderbeleg am Tag der Landung des Phoenix Marslanders mit dem Postsonderstempel von Pasadena, Kalifornien.

Am 4. August 2007 wurde die Raumsonde "Phoenix" von der NASA mit einer Delta-II-Rakete zum Mars geschickt. Am 25. Mai 2008 landete sie perfekt am Nordpol des Mars in der Region Vastitas Borealis. Durch die große Entfernung zur Erde, konnten die ersten Signale erst 15 Minuten später empfangen werden. Die Raumsonde landete in einer Region, in der dicht unter der Oberfläche der Boden bis zu 80 Prozent aus Wassereis bestehen sollte. Mit einem Roboterarm entnahm "Phoenix" Erde und erhitzte diese in einem Ofen. Dabei entstand Wasserdampf. Am 2. November 2008 sendete die "Phoenix" das letzte Mal Signale zu Erde. Danach brach die Energieversorgung ab. Im Jahr 2010 wurde nochmals versucht Kontakt zu "Phoenix" herzustellen, was jedoch misslang. Der Orbiter "Mars Reconnaissance" lieferte hochauflösende Bilder. Auf den Bildern ist zu sehen, dass sich die Solarpaneelen während des Marswinters verbogen hatten und abgebrochen sind. Dadurch wurde die "Phoenix" völlig funktionsunfähig.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Phoenix Marslanders - Sonderbeleg, USA"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.