Preis anfragen

Pflichtfeld
  • Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Rudern und Segelfliegen - 2 Ersttagsbriefe, Katalog-Nr. 1094-1095, Bund

70 % Rabatt
1,65 € 5,50 € (70% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
Preis anfragen

Pflichtfeld
  • 708202
Die Ersttagsbriefe sind mit den Sonderbriefmarken zum Thema "Sporthilfe: Rudern/Segelfliegen“,... mehr
Produktinformationen "Rudern und Segelfliegen - 2 Ersttagsbriefe, Katalog-Nr. 1094-1095, Bund"
Die Ersttagsbriefe sind mit den Sonderbriefmarken zum Thema "Sporthilfe: Rudern/Segelfliegen“, Katalog-Nr. 1094-1095, frankiert und wurden abgestempelt mit dem Sonderstempel von Bonn am 10.4.1981.

Die Briefmarken zeigen:

60 + 30 Pfg. Rudern - Doppelvierer. Rudern – klassischer und fairer Mannschaftssport – gehört zu den olympischen Sportarten. Seit Montreal1976 gehört der Doppelvierer ohne Steuermann, das Motiv dieser Sonderbriefmarke, als achte Bootsgattung zum olympischen Ruderprogramm, und auch das Frauenrudern ist seit 1976 olympisch.

90 + 45 Pfg. Segelfliegen. Urvater des Segelflugs ist Otto Lilienthal, der 1891 stolze 400 Meter weit flog. Später wurde die Rhön der Kristallisationspunkt der Segelflugentwicklung und bereits 1920 gab es auf der Wasserkuppe den ersten Segelflugwettbewerb. Von hier aus trat der Sport des motorlosen Fliegens einen Siegeszug durch die ganze Welt an.

Der Künstler Professor Gern Aretz, Wuppertal, gestaltete im Auftrag der Deutschen Bundespost diese Postwertzeichenserie sowie den Postsonderstempel und exklusiv für die Kunden der Firma Hermann E. Sieger die Sonderumschläge.

Land: Bundesrepublik Deutschland
Typ: Ersttagsbrief
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rudern und Segelfliegen - 2 Ersttagsbriefe, Katalog-Nr. 1094-1095, Bund"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen