• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Schmalspurbahnen der DDR - Eisenbahn-Briefmarken postfrisch, DDR

9,95 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • 902337
Aus der ehemaligen DDR stammen diese Eisenbahn-Briefmarken. Es handelt sich dabei um vier... mehr
Produktinformationen "Schmalspurbahnen der DDR - Eisenbahn-Briefmarken postfrisch, DDR"

Aus der ehemaligen DDR stammen diese Eisenbahn-Briefmarken.
Es handelt sich dabei um vier Zusammendrucke „Schmalspur-Bahnen der DDR“, die von 1980 bis 1984 erschienen sind.

Bei diesen postfrischen Eisenbahn-Briefmarken handelt es sich um Zusammendrucke mit der Darstellung einer historischen Dampflokomotive, einer Streckenskizze auf dem Zierfeld und einem passenden Eisenbahn-Waggon.
Schmalspurbahnen wurden besonders in gebirgigen oder wenig zugänglichen Gebieten eingesetzt.
Sachsen hatte damals das größte einheitlich betriebene Schmalspur-Eisenbahnnetz in Deutschland.


Zu den schönsten Eisenbahn-Briefmarken der ehemaligen Post der DDR zählen die vier in den Jahren 1980–84 herausgegebenen Zusammendrucke „Schmalspur-Bahnen".

Als Schmalspurbahn werden Eisenbahnen bezeichnet, deren Spurweite kleiner als die Normalspur (1435 mm/4′ 8,5″) ist.

Die Eisenbahn-Zusammendrucke

Als Zusammendruck bezeichnet man Briefmarkeneinheiten, die aus zwei oder mehreren unterschiedlichen Briefmarken bestehen.

Bei diesen vier Zusammendrucken von Eisenbahn-Briefmarken handelt es sich immer um eine reizvolle Kombination

  • mit historischer Dampflokomotive
  • Streckenskizze auf dem Zierfeld
  • und passendem Waggon.

Besonders in gebirgigen oder wenig zugänglichen Gebieten waren Schmalspur-Eisenbahnen eine interessante Alternative. Sie waren einfacher und billiger zu bauen als herkömmliche Eisenbahnstrecken und durch die geringere Spurweite konnten auch engere Kurvenradien realisiert werden. Die kleineren und leichteren Lokomotiven und Waggons ermöglichten zudem auch einen sparsameren Betrieb.

Im Erzgebirge wurden viele Schmalspur- Eisenbahnen als sogenannte "Nebenbahn" im Zeitalter der Entstehung des Eisenbahnnetzes errichet. Sachsen besaß damals das größte einheitlich betriebene Schmalspur-Eisenbahnnetz in Deutschland. Die erste Strecke wurde im Jahre 1881 eröffnet. Auch heute noch wird auf den fünf sächsischen Schmalspur-Bahnen ein reger Personenverkehr mit Dampflokomotiven angeboten. Dies ist aus historischer Sicht besonders wichtig.

Bei den angebotenen Zusammendruck-Kombinationen handelt es sich um die Katalog-Nr. 2562-65, 2629-32, 2792-95 und 2864-2867.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schmalspurbahnen der DDR - Eisenbahn-Briefmarken postfrisch, DDR"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Formel 1: Rennfahrer Niki Lauda - Briefmarken-Block postfrisch, Djibouti Formel 1: Rennfahrer Niki Lauda -...
Inhalt 1 Stück
11,00 €
500. Todestag Leonardo da Vinci - Briefmarken-Block postfrisch, Nevis 500. Todestag Leonardo da Vinci -...
Inhalt 1 Stück
11,90 €
Zuletzt angesehen